Nach Russland mit den Spezialisten

Seit über 20 Jahren im Osten unterwegs

Wir sind seit vielen Jahren die Spezialisten für Reisen nach Kamtschatka. Wer die Schönheiten der Halbinsel wirklich erleben möchte, der kommt am besten mit uns! Doch Russland hat mehr zu bieten, deshalb entführen wir dich auch in die faszinierenden Landschaften des Altai, wo Turkvölker und Mongolen seit vielen Jahrtausenden Viehzucht betreiben. Schwer zugänglich konnte sich der Altai seine einzigartige Landschaft gut bewahren. Im Norden möchten wir dir Jamal zeigen, das Land der Nenzen, die hier in der Tundra mit ihren Rentierherden leben und bis heute ihre traditionelle Lebensweise, Sprache und Kultur bewahren konnten. Für 2020 haben wir ein einmaliges Projekt geplant: Ein kleines, überschaubares Polarkreuzfahrtsschiff bringt dich von Arkhangelsk entlang von Novaya Zemlya nach Franz-Josef-Land, wo du nicht nur Seevögel, Walrosse, Eisbären und Polarfüchse bewunderst, sondern auf Fritjof Nansens Spuren historische Orte der Polarerforschung besuchst.

In allen Gebieten arbeiten wir mit lokalen Profis zusammen, die wir persönlich kennen und schätzen. Wir können uns darauf verlassen, dass unsere Partner vor Ort ihre Sache gut machen und Sicherheit und gutes Gelingen der Touren immer oberste Priorität hat! Verständnis für die Bedürfnisse westlicher Kunden und Wertschätzung der Natur gehören neben Organisationstalent und Flexibilität zu den Qualitäten, die wir von unseren Partnern vor Ort erwarten und die eine gelungene Reise und langjährige Zusammenarbeit erst möglich machen.

Über uns

Mag. Lisa Veverka

In der Endphase meines Russisch-Studiums in Wien und Moskau bekam ich das verlockende Angebot, als Dolmetscherin eine kleine deutsche Gruppe nach Kamtschatka zu begleiten – damals wusste ich noch nichts über diese Halbinsel aus Feuer und Eis, und ich hätte mir nicht träumen lassen, dass gerade hier mein Leben eine besondere Richtung einschlägt. Das war 1997 und Kamtschatka war Neuland für westliche Touristen, Infrastruktur war kaum vorhanden und der Tourismus steckte in Babysöckchen.

Ich habe dann einige Sommer lang Kamtschatka als Dolmetscherin und Reiseleiterin bereist, bevor ich die Reisebüroausbildung gemacht und mein kleines, aber feines Reisebüro gegründet habe. Mittlerweile habe ich drei Kinder, die mich noch viel brauchen, und lange Russland-Reisen sind nicht mehr jedes Jahr möglich, trotzdem bin ich täglich mit meinen russischen Partnern in Kontakt und wir planen, besprechen, beraten, tauschen Fotos aus, …

Reisen in der Natur übte auf mich immer schon eine besondere Faszination aus, dazu kommt meine Liebe zu Russland und den Menschen dort. So lag nichts näher als „Russian Nature“ zu gründen – ein Reisebüro, das Reiselustigen aus aller Welt die Schönheit der russischen Natur auf respektvolle Art und mit professioneller Organisation nahe bringt.

Dieter Veverka

Schon immer reiselustig wurde ich von meiner Frau mit ihrer Liebe zu Russland angesteckt und habe mittlerweile auch selbst schon so manchen schönen Ort des Riesenreiches bereist. Als Grafiker und Webdesigner unterstütze ich meine Frau, wenn es um den Internetauftritt, Messepräsenz oder andere Werbung geht. Meine Affinität zur Fotografie hilft mir bei der Zusammenstellung und Auswahl der Fotos und Filme für unsere Multimedia-Vorträge.